Sonntag, 6. Dezember 2015

Der Niklolaus verwendet Snap-Pap

Sohnemann hat immer Ideen  für neue Handyhüllem.
Dieses Mal bekam ich eine Skizze und gleich auch einen Schnitt aufgemalt.
Der Nikolaus hat sie ihm dann gebracht aus dem veganen Leder von Snaply.
 Außer dem Handy haben auch ein oder zwei Karten (Ausweis/Ticket für den VRR) Platz. 
Die Karten und das Handy haben einen "Lift", sprich ein Band um sie herauszuziehen und am
 unteren Ende ist eine Öffnung und ermöglicht so auch das Laden mit Hülle..
Genäht ist sie mit der Nähmaschine und dem Flatlockstich der Overlock.  Das vegane Leder bietet echt tolle Möglichkeiten. 
Und da es ja für einen großen Jungen ist darf der Post zu Made for boys

Kommentare:

  1. Ja unsere Kinder stecken doch voller neuer, guter Ideen. Hast du aber schön umgesetzt.
    Lieben Gruß,
    Petra
    PS: jetzt kann es sich dein Sohn auch noch nach eigenem Geschmack bemalen.

    AntwortenLöschen
  2. lach... der nikolaus auch schon? sieht ja
    wirklich so aus, als ob man daran nicht
    vorbei kommt ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee.
    Das vegane Leder fühlt sich auch interessant an.
    Als Handyhülle einfach wie gemacht.
    LG Brit

    AntwortenLöschen