Donnerstag, 30. Oktober 2014

RUMS mit Jupiter


Es ist endlich mal wieder etwas für mich fertig
 Ein federleichter, topdown gestrickter Pullover


Im Frühjahr hat Evi ihren Faserstash ein bisschen reduziert und ich konnte drei Kammzüge aus einem Wolle/Seidegemisch von der Faserkunst mit dem Namen Jupiter ergattern.




 Die Fasern ließen sich total schön und sehr dünn ausspinnen

und nach einigen Zwirntests und Strickproben 


habe ich mich für ein zweifach gezwirntes Garn entschieden, das herrlicht leicht und kuschelig geworden ist. Beim Spinnen überlegte ich die ganze Zeit, ob die 390 Gramm wohl auch für einen einfachen schlichten Pullover ausreichen würden.
Den Pullover habe ich von oben nach unten mit gleichzeitig eingesestzten Armen gestrickt und mein erstes gut 120Gramm schweres Knäuel reichte gefühlt ewig..und tatsächlich habe ich nur 205 Gramm für den ganzen Pullover gebraucht.
Der Name des Kammzuges trifft übrigens meiner Meinung nach prima zu,
aber vergleicht selbst


Und wie schon im Titel gesagt, darf dieser Beitrag zu RUMS und zur Stricklust

Ich schiebe mal noch ein Detailbild vom Pulli nach damit man ihn sich noch ein bisschen besser vorstellen kann


Kommentare:

  1. leider sieht man auf dem Bild nicht allzuviel von deinem neuen Pullover,umso mehr hoffe ich das ich das tolle Teil bald in antura bewundern darf.Ich finde es ja richtig toll das du es schaffst immer so schöne Oberteile aus selbstgesponnem Garn strickst
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Pulli....und die Farbe...tooooll!

    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  3. einen sehr schicken pulli hast du dir da gezaubert und ja absolut jupiter !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Pulli, die Farben sind klasse und ist bestimmt herrlich weich.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Farben! Viel Spaß an diesem Hauch von Pullover!
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. dein Federgewicht hat eine sehr schöne Farbe und steht dir sehr gut.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Hi
    Der Name passt, aber deine Arbeit ist auch echt toll geworden.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Yo, der Name trifft´s punktgenau! Ein wirklich schöner Pulli!

    GLG die Claudi

    AntwortenLöschen