Freitag, 30. Mai 2014

Freutaag

Gestern habe ich den verregneten Tag genutzt und fleißig gezwirnt und ein wenig gestrickt, so dass ich euch heute die fertige Wolle für mein nächstes Strickgroßprojekt und meinen fast fertigen neuen Pullover zeigen kann

 Die Lila Stränge wiegen zusammen 510g. Versponnen habe ich selbstgefärbte Gotland/Bfl Fasern, die ich mit Seide und bunter Merinowolle kardiert habe. 100g davon sind schon in diesem Tuch  und der Rest will einmal eine Strickjacke werden, allerdings suche ich noch nach dem "richtigen" Muster. Am besten so wie bei dem Pullover unten. Im Advent habe ich fleißig graue Corriedale versponnen und dachte eigentlich auch an eine Strickjacke, aber dann entdeckte ich bei Pnkpailette den "Inspired Sweater" und musste die Anleitung haben und nach der Rosina anstricken, eine ganz tolle Anleitung. Wieder ein modifizierter RVO mit Zopf und Lochmustern (-:,. Mir fehlt jetzt nur noch der untere Rand, der mit verkürzten Reihen geformt wird, damit er am "Po" etwas länger ist als vorne (-:
 Raglanschrägung vorne
 Muster vorne, etwas modifiziert entgegen der Originalanleitung (weniger Löcher ((-:)
 Armabschluss
 hinten
 Raglan hinten
Und dann scheint im Pott heute auch endlich wieder die Sonne...ein Grund mehr beim Freutag zu posten (-:
LG Gaby

Kommentare:

  1. das lila sieht richtig schön aus - ein toller farbton. ansonsten weißt du ja, das das alles böhmische dörfer für mich sind, ABER schön zum angucken :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. dein lila Garn ist ja wunderschön geworden.
    Dein neuer Pullover wird richtig toll,bin schon auf Tragebilder gespannt
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal sehr schön geworden, sowohl dein Garn als auch dein Pulli. Ansonsten geselle ich mich ja ehr zu Numi mit am Tisch.
    Wir haben keine Ahnung, aber genießen die Bilder :-)
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  4. dein garn sieht toll aus und der pulli wird auch spitze

    AntwortenLöschen