Mittwoch, 28. Mai 2014

Fertiger Rosinapulli zum MMM

Endlich kann ich euch  Tragebilder von meinem Rosinapulli liefern, zwar habe ich ihn in den vier Wochen, die er schon fertig ist häufig ausgeführt, aber nie daran gedacht auch ein Bild machen zu lassen, dieses Mal hat es geklappt und ihr seht ihn in Kombination mit der Dreifaltenhose nach einem Schnitt von Natur zum Anziehen und die ich schon hier einmal vorgestellt habe


Meine Rosina ist etwas weiter und nicht ganz so figurbetont wie die anderen Rosinas unserer Strickreise aber die A-Form und der somit leicht glockige Fall gefällen mir sehr gut und ich fühle mich sehr wohl darin, die von mir gesponnen Merino/Bfl/Seidenmischung ist super leicht und lässt sich angenehm tragen, peelt aber durch den hohen Merinoanteil leicht. Insgesamt habe ich 310g Wolle verstrickt, ich habe mit einem wesentlich höheren Bedarf gerechnet und zu Hause habe ich jetzt noch ca 240g, die auf eine gute Verarbeitungsidee warten.
Und da nun Mittwoch ist geht der Beitrag  zum MMM

Kommentare:

  1. der sieht richtig schick aus - hast du toll gezaubert mit diesen ganzen nadeln - klasse !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Toll sieht der Pulli aus, und man sieht Dir an, wie stolz Du darauf bist (und auch sein kannst). Und dann auch noch wirklich selber gesponnen, ein tolles Lieblingsteil.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. endlich zeigst du diesen schönen Pullover im blog
    Hoffentlich bekommt er nicht zuviel Knübbelchen ,es wäre Schade um die viele Arbeit und dem tollen Ergebnis
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Toll sieht der Pullis aus...und Du richtig glücklich!
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  5. Wieder einmal ein traumhaft schöner Pulli, in einer traumhaft schönen Farbe.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  6. Wow ist deine rosina schön geworden. Bei den wenigen Ausschnitten konnte ich mir das gar nicht so richtig vorstellen. So ein schönes strahlendes lächeln!!!!!

    AntwortenLöschen