Donnerstag, 19. Dezember 2013

Kapuzenloop


Meine Kapuzenloopvariation ist endlich fertig ((-;

Ich habe die Kapuze eines gutsitzenden Kapuzenpullis abgemalt und nach unten verlängert, die Kapuze ist gedoppelt und um bei windigem Wetter ein Verrutschen zu vermeiden, habe ich eine Kordel am Kapuzenrand eingezogen, von meinen Fehlversuchen mit der Ösenzange habe ich euch ja berichtet, aber meine gepaspelten Ösen gefallen mir auch ganz gut ((-:
Jetzt darf sie zu  RUMS

Kommentare:

  1. Find ich super ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. sieht klasse und schööön kuschelig aus !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee. Ich wollte mir Pellworm mit Kapuze nähen, aber vielleicht mache ich sie doch ohne, und dann so einen Loop dazu, mal sehen.

    AntwortenLöschen
  4. klasse idee. da darf es ja nun auch kalt werden, damit das tolle teil zum einsatz kommt

    AntwortenLöschen
  5. klasse Idee..
    vor allen Dingen die gepaapelten Ösen .. allein schon der Klang, wenn man das ausspricht..
    lg
    mel

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  7. Eine klasse Idee und bestimmt super kuschelig ;o)))
    wünsch Euch ein schönes Weihnachtsfest
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Teil. Super , gibt es dafür vielleicht irgendwo eine Anleitung?
    Frohe weihnachten zusammen

    AntwortenLöschen