Dienstag, 26. November 2013

Art-Yarn und anderes Gesponnenes

Ich weiß, es ist hier ein bisschen ruhig und außer der geheimen Weihnachtswerkstatt (-: liegt das an meinem Spinnrad, deshalb zeige ich euch heute mal gesammelt, was ich in alles so auf dem Rädchen hatte aber zuerst mein erstes "Art-Yarn" ((-:
Beim Räumen gestern fiel mir ein Strang gesponnen und handgefärbte Wolle in die Hände, die ich mal auf Föhr gekauft habe. Ein Dochtgarn mit so richtig schönem dickdünn Verlauf

und da musste ich doch mal ausprobieren, ob ich diese Coils auch spinnen kann.
Das Spulenbild sagt ja ((-.

also muss ich bloß noch so tolles dick/dünn Garn wieder hinbekommen ((-:

Ansonsten kann ich euch mein schon versponnes und selbstgefärbtes SüdeutscheMerinoGarn zeigen, das ich Herbst getauft hatte. Heute früh habe ich den  trockenen Strang abhängen können und bin ganz begesitert wie weich und kuschelig er geworden ist

so sah der Kammzug auf der Spule aus

Insgesamt sind es ca 500m geworden und er wiegt 134 g

Soviel zu meinem creativen Dienstagmorgen, denn jetzt ruft wie immer die Arbeit (.;
Viel Spaß beim Stöbern auf der tollen Creadienstagseite
wünst euch Gaby




1 Kommentar:

  1. dein ArtYarn ist sehr schön geworden,dein gesponnener Kammzug sieht auch toll aus
    LG Bettina

    AntwortenLöschen