Donnerstag, 3. Oktober 2013

Langsam kann man sie gebrauchen...Mützen

 Diese ist für meine Enkelin und die Wolle dafür habe ich aus diesen Merino Kammzügen


gesponnen, Es waren ca 70 Grann bei 110 m LL. Gestrickt habe ich mit einem Nadelspiel Stärke fünf  und sie passt farblich genau zum neune Anorak ((-:
Schönen Feiertag noch wünscht euch Gaby

und der Beitrag geht zur Meitlisache und zu Kiddikram

Kommentare:

  1. Die sieht toll aus, so frech - gefällt mir :)
    Liebe Grüße
    Alessa

    AntwortenLöschen
  2. mensch gaby die ist ja toll geworden, schön das du die wolle gebrauchen konntest, hier würde sie sicherlich immer noch liegen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  3. hee du wirst ja immer besser.
    Na ja immer schlechter wäre auch blöd ;-)

    Gefällt mir sehr die Mütze, jo und bei 5°C Morgens kann man die schon fast gebrauchen.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  4. na gaby,
    dann könne ja die herbststürme kommen :D
    fliegen lernen kann ja diese mütze nicht, dank der bänder.

    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  5. schöne Mütze und aus selbstgesponnener Wolle, super geworden.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. wow! sieht spitze aus! und auch noch selbst gesponnene wolle: hut ab!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  7. Toll, was du alles kannst! Was ein Glück deine Enkelin hat - auf dass es noch etwas dauere, bis Mützen wirklich notwendig werden! Hübsch ist sie geworden.

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Farben!
    -Hast Du meine Mail bekommen?
    Gruß, Katrine

    AntwortenLöschen
  9. sehr schöne Wollmütze.

    Schau doch mal rein bei mir in "die flinken Spulchen", da gibt es eine Gewinnchallenge für Kinder. Wäre toll wenn ihr da mit macht.

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen