Dienstag, 30. Juli 2013

Ein bisschen was Gesticktes

Gestern abend hat meine Stickmaschine wieder ein bisschen gearbeitet. Meine Freundin war so begeistert von meinem Turnbeutel, dass sie sich für ihre Enkeltochter auch einen machen möchte und ich den Namen und das Symbol der Kindergartengruppe sticken durfte und ich hatte mich so in die Partykatze von Urbanthreads verguckt...sie soll eine weitere JaWePu für unsere Lütte zieren
Das Katzentier hat mich allerdings geärgert die Nase und ein paar Tigerstreifen am Bein sind verrutscht, die Beinstreifen kann ich mir ja noch durch zi lockeres einspannen erklären, die Nase allerdings nicht.
Denn die Wimpel der Fahne die Polkadots und auch meine selbst eingefügten Buchstaben sitzen wie eine eins ich werde auf das Bein eine Schleife setzen und kann sie dann doch nehmen, denn leider habe ich keinen Nicki mehr um den Rücken noch einmal zuschneiden zu können
Beides wandert trotzdem zumi Creadenstag, ich hoffe heute abend auch nähtechnisch mit der jaWePu noch ein bisschen weiter zu kommen

Kommentare:

  1. Also, ich steh auf die Katze! Total süß geworden! So eine ähnliche hab ich in echt zuhause, nur nicht ganz so gelb. ;-)
    Viel Erfolg beim Nähen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Katzen sind schon tolle Persönlichkeiten (-:

      Löschen
  2. oh das ist ja schade mit der partykatze, da warst du aber auch schön fleissig.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ein bisschen Nachteule gespielt, war ja keiner daheim den es gestört hätte (-:

      Löschen
  3. ich kann jetzt keinen großen fehler sehen.
    ich finde die katzte einfach nur lustig und fröhlich und die wimpelkette mit den namen...genial

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Links unten am Bein sind die Tigerstreifen etwas verrutscht und das die Anzahl der Wimpel mit sich mit der Anzahl der Buchstaben gerade deckt war Glück (-:

      Löschen
  4. ich finde die Sticki auch sehr süß....da gibt es nichts dran auszusetzen. Gruß Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mir mit Motiven von Urban auch schon passiert, nur da hatte ich sie mit Embird verkleinert/größert und dachte es läge dran.
    Ich wage gar nicht es zu schreiben, aber wenn man gaaannnzzz genau hinguckt, dann sie die Tigerstreifen am linken Arm auch verrutscht.
    Aber ganz ehrlich, soooooooo schlimm finde ich die Verrutscher jetzt nicht.
    Vorallem, wie oft hat sone Lütte das Shirt an, bevor sie rausgewachsen ist?
    Und sie wird sich sowieso mehr über die Katze freuen, als über die richtig sitzenden Tigerstreifen.

    LG Brit

    AntwortenLöschen
  6. Das sind super tolle Stickmotive, gut habe ich keine Sticki sonst wäre glaub die nächste Sucht im Anmarsch *gris* aber manchmal wäre ich schon froh ich könnte ein Kleidungsstück für die kleine Maus mit einem Stickmotiv aufpeppen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen