Samstag, 20. April 2013

Sie radelt wieder..

Endlich kann ich wieder radeln, der März war ja noch so winterlich, dass ich es nur zweimal geschafft habe anstatt der Straßenbahn das Rad zur Arbeit zu nehmen, aber diese Woche jeden Tag. ((-:
Endlich kann ich der übervollen Bahn wieder eine Zeit lang ade sagen und ich bin schon sehr gespannt, wie oft mich Petrus und sein Wetter in diesem Jahr aufs Rad lassen.
Also für die Statistik
2012  >70 mal =  gute  1400 km
2013 bisher 7 mal  = 140 km
mein Kalender auf der Arbeit bekommt immer einen roten Kringel, wenn ich mit dem Rad komme, sodass ich gut Buch führen kann ((-:
Drückt mir die Daumen für einen guten Fahrradsommer...regnen kann es für die Blumen etc ja auch nachts ((-:
Ich bin definitiv besser gelaunt wenn ich soviel Sauerstoff und Sonne tanke



Kommentare:

  1. geht mir auch so, ne Rund Fahrradfahren tut einfach gut.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ich bewunder dich für dein duchhaltevermögen. die meisten, mich eingeschlossen, nehmen aus bequemlichkeit das auto. ganz toll deine aktion!
    lg resa

    AntwortenLöschen
  3. ich drücke dir mal die Daumen das es ein schöner Sommer wird,ich fahre ja auch so gerne mit dem Rad
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Leistung. Die Strecke ist ja nicht so einfach.
    Liebe Grüße Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Ich drück dir gerne - und voller Eigennutz - die Daumen für einen trockenen Frühling, Sommer und Herbst! Möge es gefälligst nachts regnen, wenn notwendig. Ich will auch möglichst viel mit dem Rad erledigen...

    AntwortenLöschen