Dienstag, 5. Februar 2013

Zum Creadienstag das fertige Sockenpaar

Ich hab es geschafft, die zweite Socke meines Zopfgescmusi ist fertig.
Und weil das Wetter draußen förmlich nach solchen Socken schreit ist ein weiteres Paar in Arbeit.
Wünsche euch einen schönen Dienstag und mehr Kreatives findet ihr hier

Kommentare:

  1. die sehen sehr kuschelig und warm aus - ich trage z.z. 3 paar socken übereinander, wenn ich daheim bin und hab trotzdem manchmal noch kalte füsse :(
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da helfen echt noch mal Filzhausschuhe---also selbstgestrickte aus Filzwolle oder kennst du "Wärmesocken", die sind ähnlich wie Dinkelkissen bloß mit Leinsamen gefüllt und mit einem Schuhschnittmuster..die kann man dann in der Mikrowelle oder im Backofen vorwärmen...
      besser ist natürlich wir vertreiben am Wochenende ordentlich den Winter und der Frühling kommt dann ((-:

      Löschen
  2. die sehen ja klasse aus!!!
    genau richtig für uselige, kalte und graue regentage.

    AntwortenLöschen
  3. ich durfte diese schönen Socken ja schon in natura bewundern.Mir ist das Muster doch etwas u aufwändig zum stricken,ich bleibe erstmal bei einfacherem
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand, dass die Verzopfungen schön beim Zählen geholfen haben. Nachdem ersten Maschen bzw musteraufteilen lief die Socke fast von alleine...die tut bloß aufwändig ((-;

      Löschen
  4. Oh die sehen soo kuschelig aus!!!
    Ich trage ja auch fast nur gestrickte Socken. Aber nur mit Muster... glatt rechts mag ich nicht.
    Von daher würden die ja voll in mein Beuteschema passen :-)
    Herzliche Grüße
    Susanne
    PS: Ich selber kann garnicht stricken ich ertausche die immer :-)

    AntwortenLöschen
  5. die sind wunderschön und das grün ist klasse.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen