Dienstag, 6. November 2012

Mützen

Nachdem das Ribbbelmonster bei meiner Strickmütze ja zuschlagen musste, habe ich es mal mit nähen probiert,  bisher hat auch nur meine Püppi die Mützen aufprobiert, meine Enkelin darf morgen mal schauen , ob sie ihr stehen und gefallen.

Die erste habe ich frei nach dieser Idee für einen Kopfumfang von 50cm vergrößert und aus dem inneren Kreis gleich noch eine kleine Jojo-Blume gemacht und die zweite ist nach der Nichts Halbes und nichts Ganzes Mütze von Stoffbuero ,
allerdings ohne Bindebänder und mit Schleifchen an den Zipfeln, schließlich ist die kleine Dame schon groß ((-;
Die Mützen dürfen auch noch zum Creadienstag
zur Meitlisache
und zur Linkparty von artof66

Kommentare:

  1. die sehen ja klasse aus, bin schon gespannt ob sie passen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. voll schön ! Die Sternmütze ist toll und mal was anderes als die vielzähligen Beanies dies zu sehen gibt. Da freut sich die kleine Dame bestimmt drüber.
    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. die sehen ja süüüüß aus. da drück ich dir die damen, dass sie passen und gefallen

    AntwortenLöschen
  4. die sehen ja klasse aus, die gefallen Lotta bestimmt.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. toll geworden deine Mützen,die sehen bei der Kleinen bestimmt richtig niedlich aus
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie schön! Die Schleifchen sind eine ganz ganz tolle Idee, das muss ich mir merken - meine kleine Madame ist ja schließlich auch schon ein großes Kind :-D

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  7. Die Sternmütze ist so schön! Auch mal eine Idee, einen Puppenschnitt hochzurechnen - ich hab das bislang immer nur andersrum gemacht ;o)

    Viele liebe Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen