Samstag, 22. September 2012

Hose Nummer drei ist fertig


Es ist wieder eine Ballonhose aus einem beige grauem Jeansstoff mit einer Art Fischgrätmuster vom Stoffmarkt. 


Den Schnitt habe ich von einer Kaufhosehose abgenommen. Die Hosenbeinen sind geteilt mit einer aufgesetzten bzw eingenähten Tasche und 

die Ballonform wird durch Abnäher im unteren Hosenbein erreicht.
Mit mir drinn Bilder wird es geben, wenn ich dann mal wieder einen Fotografen finde.

Kommentare:

  1. huhu Gaby,
    man bist du fleissig, ich müsste auch unbedignt aber die erkältung hat mich nun ganz in ihrem bahn gezogen. soll ich dir mal stoff vorbeischicken??
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dein Blog hat ein neues Outfit. Sieht gut aus. Die Hose auch :) Wenn man sich erst in einen Schnitt verguckt hat...
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Na dann hast du ja jetzt reichlich neue Hosen für den kommenden Herbst.Nr.3 ist auch wieder sehr schön geworden
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Nicht fleißig bloß ein bisschen Urlaub und ich hoffe, dass das ein guter Grundstock ist ((-:
    und bewährtes schützt vor unliebsamesn Überrraschngen...allerdings gab es bei den üblichen Lagenlookschnittdesigner auch bisher nichts Neues in Richtung Hosen
    LG G

    AntwortenLöschen