Montag, 13. August 2012

Schritt zwei: Die Entstehung des Schnittmusters

Das erste Schnittteil, das ich erstelle, ist der Boden mit den Seitenteilen. 

Dafür male ich ein Rechteck von 27 mal 15 cm auf, das ist das Schnittteil im Stoffbruch.



Zum Abrunden der Ecken benutze ich gerne einen runden Teller oder hier im Bild den Deckel einer Holzspandose.
Danach sollte das eine Ende des Schnittes dann so aussehen.
Außerdem seht ihr auch schon die Stelle, an der das vordere Seitenteil ansetzt. Sie befindet sich genau in der Mitte des Teiles.
  
Das zweite Schnitttteil ist das rückwärtige Seitenteil, auch dieses Schnitteil male ich im Bruch auf und beginne mit einem Rechteck, 

dessen Ecken auf die oben gezeigte Weise abgerundet werden.
Es ist etwas niedriger als die seitlichen Seitenteile, da die Verschlussklappe ja einen Teil des Rückenteils bildet.

Die Verschlussklappe ist das nächste Schnittteil, das ich erstelle.

Da um sie ja der Endlosreißverschluss  herumgenäht wird, muss sie nicht so breit sein wie das rückwärtige Seitenteil. . Ich nähe den Reißverschluss nicht so eng ein und ziehe dafür jeweils 1 cm in der Breite ab, die Rundung geht gut über ein Viertel der Ecke.  Die Klappe hat eine Länge von ca 21 cm ( 15 cm Breite Seitenteil plus ca jeweils 3 cm von der Höhe des vorderen und hinteren Seitenteiles)

Auch das vordere Seitenteil entwickelt sich auch aus einem Rechteck. 

In der Mitte/ am Bruch hat es die gleiche Höhe wie das rückwärtige Seitenteil. Auch hier wird die untere Ecke abgerundet. Die Höhe ergibt sich aus der Höhe des seitlichen Seitenteiles und dessen halber Breite. Auch die Form und Länge der abgerundeten Kurve lässt sich ermitteln, in dem man den Umfang der Verschlussklappe ausmisst.

Solltet ihr Fragen haben bitte fragt.

You need four patternpieces for the bag, each is deveolped out of a rectangle. The pictures show how the single patternpiece finally looks and contain the sizes. Please notice all sketched patternpieces has a center front fold. If there are any questons please ask!
The first picture shows the bottom and the flanks.
The second picture shows how you round up the corners and the mark where the front piece will end.
The third picture shows the backpattern.
The fourth the flap and the fifth the front piece.

Hier geht es weiter

Kommentare:

  1. Wooowww Ich habe heute gerade erst deine tolle Anleitung entdeckt. Und bin schwer beeindruckt.,-)
    Ich bekomme nur nicht das Klappenschnittteil zusammen. Wie waren da die genauen Maße. Vielen Dank für diese tolle Anleitung.
    herzliche Grüsse

    Dörte aus Verden
    Bieschi@aol.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rechteck aus dem sich die Klappe entwickelt, ist 21 cm lang und im Stoffbruch 12,5 cm breit. Die Rundung beginnt bei ca 10 cm auf der 21 cm langen Seite und bei 8 cm auf der anderen Seite..das hätte ich auch noch in das Bild eintragen können.
      Hoffe, dass dir die Angaben helfen.
      LG Gaby

      Löschen
  2. Ich würde die Tasche auch gerne nach nähen. Allerdings habe ich Probleme mit der Rundung bei der Vorderseite, wie kriege ich diese passend hin? Die Rundungen an den anderen Teilen habe ich etwa 4cm vom Rand entfernt mit Hilfe eines Tellers gezeichnet, passt das so? Einfacher wäre es wenn man den Schnitt downloaden und ausdrucken könnte^^

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür bräuchte ich aber einen Scanner ((-;
      Deshalb habe ich ja auch versucht zu erklären, wie ich zu den "passenden" Schnittmusterteilen gekommen bin.
      Mit Hilfe der erstellten Schnittteile kannst du ja überprüfen, ob alles aneinanderpasst.
      Eine weitere Möglichkeit ist, dass du alles eckig lässt...aber abgerundetist einfachaer zu nähen finde ich.
      Hoffe das hilft dir
      LG G

      Löschen
    2. Ich kriegs per Post und scanne es dafür ein und schicke es per Mail zurück, dann hätten mehrere was davon? ^^

      Löschen
    3. Fast überredet... ((-:
      Ich werde die Möglichkeit eines Downloads oder einer Zusendung per Mail in die Wege leiten..aber bitte etwas Geduld
      LG Gaby

      Löschen
  3. Hallo liebe Gaby :)
    Vielen Dank für deine Bemühungen, ich finde den Koffer megaklasse.
    Hast du bei allen Teilen schon die 1cm Nahtzugabe dabei? Beim Boden mit den Seitenteilen stand es mit drauf, ist sie bei den anderen Schnitteilen auch mit dabei? Ach ich freu mich schon aufs nachnähen :).
    Liebste Grüße - Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone!
      Ja, die Nahtzugabe ist überall mit dabei ((-:
      LG Gaby

      Löschen
  4. Vielen lieben Dank :) - heute wird losgelegt. Bin mal gespannt ob ich es auch hinbekomme. Einen schönen gesegneten Sonntag wünsche ich dir. Liebste Grüße - Simone

    AntwortenLöschen