Mittwoch, 25. April 2012

Dolce Vita

Im Februar startete in der Knitting Delight Gruppe bei ravelry ein Mystery.
Ich habe für dieses Lace Muster von Birgit Freyer knapp 100g Punta Merino Lace Wolle gebraucht. Im Moment streckt sich das Tuch nach dem Baden auf meinem Sofa.
Die Farbe ein graugrün kommt leider gar nicht gut rüber.
Mehr Fotos findet ihr in meinem Projekt bei ravelry

Sonntag, 22. April 2012

TASCHENNÄHKURS

Noch einen schnellen bildhaften Eindruck von meinem Taschennähkurs bei Quilt & Co in Krefeld unter der Leitung von Edith Vörtmann.


Die sieben Teilnehmerinnen  haben eigentlich alle den gleichen Taschengrundschnitt benutzt und doch sieht jede anders aus

und meine "Baustelle"

zeige ich euch natürlich auch noch.
Der Kurs war toll und hat mir noch mal richtig viel gezeigt in Richtung Taschenverarbeitung.
Mehr Details und Fotos gibt es dann, wenn das gute Stück fertig ist.


Samstag, 14. April 2012

Tüllspitze und Binche

Das hier ist eine ca. 40 mal 40 cm große Tüllspitze geklöppelt mit Nähseide von Gütermann und einem Einsatz aus Leinen


Das sechseckige Deckchen ist eine sogenannte Binche, auch sie hat einen eingenähten Einsatz aus Leinen, geklöppelt habe ich mit 60/2 Leinen. Das Einnähen bei diesem Deckchen hat genauso lange gedauert wie das Klöppeln...Einsätzeeinnähen ist nicht eine meiner "Lieblingsbeschäftigungen" (-;.
Was u.a mit meinen Augen zusammenhängt (sind leider nicht die besten), wie ich nämlich beim Betrachten der Bilder festgestellt habe, zeige ich euch von der Binche die Rückseite...
Das Deckchen hat übigens einen Durchmesser von knapp 20 cm.

Freitag, 13. April 2012

Klöppeltreffen und -events

Vielleicht habe ich durch meine gezeigten Arbeiten ja doch den ein oder andern neugierig gemacht aufs Klöppeln.
Am kommenden Wochenende findet in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge das jährliche deutsche Klöppelhighlight statt:
der Kongress der Deutschen Klöppelverbandes

Wer nicht grade zufällig dort in der Nähe ist und noch ein bisschen warten kann, findet sicherlich auch einiges hier auf dieser im November in Bochum stattfindenden Ausstellung einiges zum Anschauen und Stöbern.

Läufer " Dick durch dünn"

Dieser Tischläufer ist ebenfalls nach einem Muster von Ulrike Völcker aus dem Buch "Dick durch dünn" geklöppelt.

Die zuvor gezeigten Gründe waren ein bisschen "Vorübung" für  den Läufer.
Ihr könnt ja spaßeshalber mal versuchen die Fäden zu zählen...an jedem hing ein Klöppel... 

Donnerstag, 12. April 2012

Sommerlicher Wingspan


Heute verschenkt, eine kleine Aufmerksamkeit für eine liebe "Näh-und Strick" Freundin zum Geburtstag,
Ich habe das bei ravelry hochgeladene Muster des Wingspan ein bisschen variiert.
Angeschlagen habe ich lediglich 45 M mit Nadel vier und meine verkürzten Reihen dann wie in der Anleitung beschrieben gearbeitet, und einmal 5 Reihen kraus rechts und eine Lochmusterreihe bestehend aus fortlaufend *2 M re zusammenstricken ein Umschlag* gearbeitet.
Für das neue Dreieck habe ich dann zwölf Maschen mehr angeschlagen und dieses dann "nur" mit Lochmussterreihen wie oben beschrieben gearbeitet.
Das Garn ist eine Wolle Seide Mischung mit knapp 200m Lauflänge auf 50 g. 
 Den Anschlagsrand habe ich mit einem viermaschigen ICord verschönert .



Mittwoch, 11. April 2012

Verschiedene Klöppelgründe



"Viele Gute Gründe" heißt die Sammlung von Ulrike Völcker aus der die Klöppelbriefe für diese kleinen Beispiele sind.
Geklöppelt habe ich sie mit ägyptischer Baumwolle und im Schnitt 50  Klöppelpaaren

Dienstag, 10. April 2012

Vintage Modern Charms von Moda

 Mein Gewinn ist da!! 
Bente hatte vor drei Wochen  in ihrem Blog "I like to quilt Blog" ein Blogcandy ausgeschrieben, weil sie sich so gefreut hatte, dass ihr Blog bei Karen Klarbæk´s Blog vorgestellt wurde und ich habe dieses Candy gewonnen. 
Danke noch mal an Bente und Intrepid Thread für dieses tolle Charm Paket. 
Jetzt muss ich meinen Geist mal kreativ kreisen lassen um herauszufinden, was ich tatsächlich aus diesen 40 5inchsquare großen Charms  zaubere.




Sonntag, 8. April 2012

Klöppelschal aus Tussahseide und Leinen


Um ein bisschen Farbe in meine Klöppelbeiträge zu bringen und zu zeigen, dass man auch mit anderen Materialien arbeiten kann, hier ein paar Bilder von meinem Klöppelschal aus handgefärbter Tussahseide mit Farbverlauf und und 40ziger Leinen. Das Muster ist von mit selbst entworfen und fällt in den Bereich der Torchontechnik. Verwendet habe ich ca 70 Klöppelpaare und der Schal hat eine Länge von ´ca 1,60 m und ist knapp 30 cm breit.

Donnerstag, 5. April 2012

Klöppeln

Ich möchte euch eines meiner zur Zeit leider ein bisschen vernachlässigten Hobbies vorstellen...seit gut fünfzehn Jahren klöppele ich nämlich auch. 
Klöppeln ist ein sehr zeitintensives Hobby und die Werkstücke sind nicht mal eben schnell fertig und trotzallem ist es sehr vielseitig und interessant. 
Dazu gekommen bin ich, weil meine Kinder bei einer Bekannten einmal ein schlichtes Leinenbändchen geklöppelt haben und meinten: "Mama, pass auf, wie das geht..wir wollen dass zu hause auch machen und da musst du uns helfen."
Nun ja, ich habe  zu geschaut und bin dann in unsere Stadtbücherei gewandert und habe dort tatsächlich Klöppelbücher gefunden. 
Damals sind meine ersten "Spitzen" enstanden, wie hier diese kleine runde Bänderspitzendecke ( Durchmesser ca 25 cm ;40/2er Leinen acht Klöppelpaare, Leinen- und Halbschlagbänder, Flechter und Picots)

und diese ovale in Schneebergertechnik. ( 60/2er Leinen, sechs Klöppelpaare, Leinen und Ganzschlagbänder in Schneeberger Technik)
oder diese quadratische kleine Torchonspitze ( Leinen- und Ganzschlag, Rohrstuhlgrund)

Soweit  habe ich mir das Klöppeln bis auf dieses anfangs über die Schultergucken bei der Bekannten tatsächlich selbst beigebracht und dann bin ich darüber gestolpert, dass eine der "großen" deutschen Klöppelkünstlerinnen tatsächlich in Bochum an der katholischen Familienbildungsstätte Kurse gibt. 
Bei Frau Völcker habe ich mich dann durch die verschiedensten Klöppeltechniken geklöppelt, leider nicht durch alle und bin von der Rolle zum Flachkissen gewechselt...wenn ihr euch fragt, wovon spricht sie denn jetzt, dazu zeige ich euch dann im nächsten Post übers Klöppeln Bilder.


Mittwoch, 4. April 2012

Dienstag, 3. April 2012

Strickkalender April

Das Aprilkalenderbild meines Strickkalenders zeigt eine total nette kleine Tasche...leider ist dieses Mal die Anleitung nicht im Netz frei zugänglich.

Montag, 2. April 2012

Werke vom Nähsonntag

Gestern waren wir alle wieder fleißig und ein paar Teilchen konnte ich, bevor sie wieder in die Tasche wanderten, fotografieren
 z.B diese schönen Wachstuchutensilios von Gisi oder

 Stefies schönen ScrapQuilt

Ansonsten wurde fleißig geheftet an Taschen und Jacken und gestrickt. Mehr Bilder könnt ihr auch noch bei Stefie sehen.
Wünsche euch einen guten Start in die Osterwoche
LG Gaby